Logo Hörgeräte Hermeler - Das Leben hören
  • Schriftgröße:Kleine Schriftgröße einstellenNormale Schriftgröße einstellenGroße Schriftgröße einstellen

 
 
Titel
 

Hören & Verstehen


Die vielfältigen Funktionen unseres Gehörs und die damit verbundenen Defizite bei einer Schwerhörigkeit:

Informationsfunktion
Ununterbrochene und unwillkürliche Information über sämtliche Veränderungen des akustischen Umfeldes.

Defizit: "Informationslücken", wenn die Wahrnehmung alleine durch das Auge nicht ausreicht, z.B. bei Fernsehfilmen oder Lautsprecherdurchsagen auf Bahnhöfen.

Warnungs- und Alarmierungsfunktion
Das Klingeln des Telefons oder des Weckers, warnende Zurufe oder das Hupen eines Autos werden über das Gehör erfasst. Das Gehör warnt und alarmiert.

Defizit: Gefahren im Straßenverkehr werden zu spät erkannt. Es kommt zu Schreckreaktionen und erhöhter Lebensgefahr!

Aktivierungsfunktion
Das Gehirn wird ständig mit Hörreizen versorgt/ stimuliert - wodurch Denkfähigkeit, Vitalität, Kreativität und Wachheit gefördert werden.

Defizit: Verminderte Stimulierung des Gehirns, dadurch z.B. schnellere Ermüdung und verminderte Aktivität.

Orientierungsfunktion
Das Gehör ist in der Lage sowohl die Entfernung einer Schallquelle, als auch deren Richtung wahrzunehmen.

Defizit: Starke Einschränkungen bei dieser Funktion, der Schwerhörige muss sich vermehrt auf seine visuelle Orientierung verlassen.

Kommunikationsfunktion
Alleine das Gehör ermöglicht uns einen lautsprachlichen Austausch mit unseren Mitmenschen, was die Aspekte Verstehen und verstanden werden beinhaltet.

Defizit: Je nach Grad der Hörminderung kommt es leicht zu Missverständnissen oder gar zum Abbruch der Kommunikation. Diese Einschränkung verdeutlicht sich besonders in einer geräuschvollen Umgebung.

Soziale Funktion
Neben dem reinen Austausch von Fakten hat das Gehör auch eine gemeinschaftsbildende Funktion, das Herstellen und Halten von Kontakten zu den Mitmenschen.

Defizit: Durch das erschwerte Aufrechterhalten sozialer Kontakte und den Rückzug aus dem gesellschaftlichen Leben kommt es häufig zur Vereinsamung des Schwerhörigen.

Emotionale Wahrnehmungsfunktion
Über das Gehör wird neben den reinen Gesprächsfakten auch die Stimmung des Gesprächspartners wahrnehmbar (Ironie, Trost, Ärger...).

Defizit: Diese Wahrnehmung ist sehr stark eingeschränkt, dadurch ist der Schwerhörige auf die Deutung von Mimik und Gestik bei seinem Gesprächspartners angewiesen.

 

 

Auszeichnungen

weiterlesen ...

Aktuelles

Melden Sie sich bei uns, wenn Sie unter einem Tinnitus leiden und erfahren möchten, ob Sie für die Teilnahme in Frage kommen. Die Teilnahme ist kostenlos.
Des Weiteren Infos und Neuheiten der größten Hörakustik-Messe.

weiterlesen ...

Erfahrungsberichte

  • Herr Peter Olligschläger, terzo-Zentrum Bonn, November 2017 - Positive Erfahrung! weiter ...
  • Frau Ingeborg Nossol-Wahl, terzo-Zentrum Bornheim, April 2017 - Persönliche Erfahrung mit der terzo Hörtherapie weiter ...
  • Frau Claire Berwinkel, terzo-Zentrum Bonn, Dezember 2016 - Das ist Lebensqualität! weiter ...

Königstraße 59 • 53332 Bornheim • Telefon 02222 - 92 99 99 3 © 2015 Hörgeräte Hermeler GmbH. Alle Rechte vorbehalten.